Über mich

Mit 8 Jahren begann meine Liebe zum Saxophon. Der warme Klang des Instrumentes war dazumals ausschlaggebend, mich für dieses Instrument zu entscheiden. Während den vergangenen 20 Jahren hatte ich viele Gelegenheiten an sehr unterschiedlichen Projekten im  In- und Ausland mitzuwirken. Meine Ausbildung begann ich mit der klassischen Musik.  Seit meinem Abschluss als Musik- und Bewegungspädagoge im Jahre 2015 an der Musikakademie in Basel, unterrichte ich Musik- und Bewegung und leite den Schulchor an der Primarschule Gotthelf, in Basel.

In der absolvierten Militärmusik RS konnte ich viel Erfahrung im Orchester sammeln.
Meine Wiederholungskurse, welche ich im Repräsentations Orchester sowie in der Swiss Army Concertband absolvieren durfte, brachten mich um die ganze Welt.

Seit 2017 spiele ich bei den Theaterproduktionen des Freien Theaters Tempus Fugit, welche im 2 Jahres Rhythmus im Burghof Lörrach aufgeführt werden, mit. Die Musik für diese Produktionen wird jeweils parallel zum Probenprozess,  improvisiert und genau auf die Choreographien abgestimmt.  Mich fasziniert, während diesen Proben meiner Musikalität freien Lauf lassen zu können und mich so stetig in meinem Spiel weiterzuentwickeln.

Seit 2018 bilde ich mich in Form eines CAS an der Zürcher Hochschule der Künste mit "Music Performance Jazz und Pop" und aktuell in "Musikpädagogik" weiter. 
An der ZHdK bakam ich auch die Gelegenheit Erfahrungen als Studiomusiker für Filmmusik zu sammeln.
 
Ich freue mich sehr darauf, im Jahr 2021 meine Tätigkeit als Instrumental-Coach bei showband.ch anzutreten.


Mich interessiert immer neue Musikstile zu entdecken, ob notiert, ab Gehör oder improvisiert und dadurch ein grosses musikalisches Spektrum zu erreichen und flexibel zu bleiben. Von Klassik, Jazz, Pop, Rock, Musicals, etc. -  Musik hat für mich keine Grenzen! Nebst Musik- und Bewegungspädagoge sowie Musiker in Studios-, Theater-, Band- und Orchesterprojekten gebe ich sehr gerne meine Begeisterung und Faszination für Musik in meiner Tätigkeit als Saxophonlehrer weiter.

Falls ich dich angesprochen habe und du gerne Saxophonunterricht haben würdest, dann darfst du mich gerne für eine unverbindliche gratis Probelektion im Raum Basel kontaktieren. Weitere Infos findest du auch hier. Ich freue mich auf dich!

Hörprobe